Remlingen

Konfirmanden unterstützen die Tafel

Was macht eigentlich die Tafel? Das erfuhren die Konfirmanden der evangelischen Kirchengemeinde St. Andreas aus Remlingen, Pfarrerin Gudrun Mirlein und die Kirchenvorstände Ute Ebeling und Daniela Pfau bei der Tafel in Höchberg.
Die Remlinger Konfirmanden brachten der Höchberger Tafel Lebensmittel mit. Foto: Daniela Pfau
Was macht eigentlich die Tafel? Das erfuhren die Konfirmanden der evangelischen Kirchengemeinde St. Andreas aus Remlingen, Pfarrerin Gudrun Mirlein und die Kirchenvorstände Ute Ebeling und Daniela Pfau bei der Tafel in Höchberg. Magdalena Roßbach, Leiterin und Vorsitzende der Tafel, berichtete von der Idee und den Anfängen der Einrichtung. Sie erklärte den Konfirmanden die Abholung und Ausgabe der Lebensmittel, das Spendensammeln und warum ihre Kunden bedürftig sind.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen