Marktheidenfeld

Kreative Köpfe beim ersten Warema Azubitag

Insgesamt 21 junge Menschen aus verschiedenen Betrieben erhielten einen Einblick in die Produktionsabläufe des Sonnenschutzunternehmens. Foto: Warema Group

Etwas Neues lernen, sich auszutauschen und mit kreativem Einsatz selbst in die Produktentwicklung eintauchen: Dazu hatten 21 Azubis der Warema Prime Partner vor kurzem in Marktheidenfeld die Gelegenheit. Beim ersten Azubitag des Sonnenschutzunternehmens stand laut Pressemitteilung neben vielfältigen Erfahrungen vor allem auch der Spaß an den gemeinsamen Erlebnissen im Vordergrund.

Die junge Menschen aus verschiedenen Betrieben erhielten bei einer Werksbesichtigung einen Einblick in die Produktion, sowohl Handarbeit als auch modernste Technologien wurden erläutert, so der Pressebericht. Im interaktiven Workshop wurden die Azubis selbst zu Produktentwicklern und ließen bei der Gestaltung ihrer Prototypen ihrer Kreativität freien Lauf. Die Messlatte lag hoch, denn der finale Stabilitätstest im Windkanal sollte zeigen, wie alltagstauglich die Innovationen wirklich waren. Doch die Nachwuchskonstrukteure enttäuschten laut Mitteilung nicht. Die Entwicklungen aller fünf Teams bestanden den Test bei Windgeschwindigkeiten von 80 Stundenkilometern. Ein gemeinsames Essen im nahegelegenen Würzburg und das anschließende Teamevent mit Lasertag und Escape Room rundeten den Azubitag ab.

Schlagworte

  • Marktheidenfeld
  • Innovation
  • Kreativität
  • Spaß
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!