HUNDSBACH

Kreative kleine Künstler gestalteten Keramik

Kreative kleine Künstler gestalteten Keramik
(mia) Viele kreativ gestaltete Keramikschüsseln und Tassen waren das Ergebnis des Ferienspaßes „Keramik selbst bemalen“, heißt es in einer Pressemitteilung. Angeboten wurde die Aktion im Rahmen des Ferienspaßes Hundsbach/Obersfeld vom CSU-Ortsverband Hundsbach unter der Regie von Walter Keller in Zusammenarbeit mit „Keramissimo“ aus Binsfeld. Zweieinhalb Stunden lang duften die Kinder ihre Keramikteile bunt gestalten. Dabei waren der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Es wurde mit dem Pinsel oder dem Schwamm gearbeitet, aber es wurden auch mit Stäben interessante Muster getupft. Am Ende zeigten die 16 Kinder zwischen vier und 13 Jahren stolz ihre Kunstwerke, bevor sie jetzt im „Keramissimo“ in Binsfeld gebrannt werden. In etwa einer Woche sind die Schüsseln und Tassen fertig und werden den Künstlern nach Hause gebracht. Foto: Walter keller
Viele kreativ gestaltete Keramikschüsseln und Tassen waren das Ergebnis des Ferienspaßes „Keramik selbst bemalen“, heißt es in einer Pressemitteilung. Angeboten wurde die Aktion im Rahmen des Ferienspaßes Hundsbach/Obersfeld vom CSU-Ortsverband Hundsbach unter der Regie von Walter Keller in Zusammenarbeit mit „Keramissimo“ aus Binsfeld. Zweieinhalb Stunden lang duften die Kinder ihre Keramikteile bunt gestalten. Dabei waren der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Es wurde mit dem Pinsel oder dem Schwamm gearbeitet, aber es wurden auch mit Stäben interessante Muster getupft. Am Ende zeigten die 16 Kinder zwischen vier und 13 Jahren stolz ihre Kunstwerke, bevor sie jetzt im „Keramissimo“ in Binsfeld gebrannt werden. In etwa einer Woche sind die Schüsseln und Tassen fertig und werden den Künstlern nach Hause gebracht.

Schlagworte

  • Hundsbach
  • Redaktion Süd
  • Keramik
  • Tassen
  • Walter Keller
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!