URSPRINGEN

Kreisbauerntag: „Die Lobby sind wir selber“

Mit dem Lied „Dorfkind“ der Partyband Dorfrocker, das der Landfrauenchor zur Begrüßung sang, konnten die Besucher erahnen, was sie beim Kreisbauerntag in Urspringen erwartet.
Kreisobmann Reinhard Wolz (links) bedankte sich bei Dr. Willi Kremer-Schillings, alias Bauer Willi, für seinen Vortrag beim Kreisbauerntag. Foto: Foto: Sabine Eckert
Mit dem Lied „Dorfkind“ der Partyband Dorfrocker, das der Landfrauenchor unter Leitung von Elke Weidner zur Begrüßung sang, konnten die rund 250 Besucher bereits erahnen, was sie beim Kreisbauerntag in der Schlossparkhalle in Urspringen erwartet. Der Kreisverband Main-Spessart des Bayerischen Bauernverbands (BBV) mit seinem Kreisobmann Reinhard Wolz möchte das Image der Landwirtschaft in der Bevölkerung aufbessern und hat dafür ein abwechslungsreiches Programm auf die Beine gestellt. Mit dem Sketch „Ohne Landwirtschaft bleibt der Teller leer“ machte der Verband zu Beginn darauf ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen