Roden

Kreuzigungsgruppe Roden: Engagierte Helfer ausgezeichnet

Im Rahmen der Einweihungsfeierlichkeiten der restaurierten Kreuzigungsgruppe auf dem Rodener Friedhof bedankte sich Bürgermeister Otto Dümig bei einigen Personen und Spendern und zeichnete sie im Namen der Gemeinde aus.
Zusammen mit Bürgermeister Otto Dümig stellten sich die Helfer bei den Einweihungsfeierlichkeiten der Kreuzigungsgruppe auf dem Rodener Friedhof zu einem Erinnerungsfoto. Von links: Georg Redelbach, Prof. Foto: Josef Laudenbacher
Im Rahmen der Einweihungsfeierlichkeiten der restaurierten Kreuzigungsgruppe auf dem Rodener Friedhof bedankte sich Bürgermeister Otto Dümig bei einigen Personen und Spendern und zeichnete sie im Namen der Gemeinde aus. Einschließlich der anstehenden Restaurierung beliefen sich die Gesamtkosten auf 65 000 Euro. Spender, die die Maßnahme unterstützten, waren zum Beispiel der Garten- und Ortsverschönerungsverein mit einer Spende von 3000 Euro und der Neuanpflanzung und Pflege der Grünanlage. Georg Redelbach verzichtet auf das komplette Architektenhonorar und Bruder Norbert Redelbach übernimmt die Kosten für ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen