Bischbrunn

Kurios: Schrottreifes Wohnmobil blockierte Hofeinfahrt in Bischbrunn

Symbolbild Polizei
Symbolbild Polizei Foto: Berthold Diem

Eine kuriose Feststellung machte am Samstagabend ein Anwohner im Bereich Torhaus Aurora. Als er nach dem Einkaufen um etwa 20 Uhr zurück zu seinem Wohnhaus fuhr, konnte er nicht in seine Hofeinfahrt fahren.

Irgendwer hatte dort, so schreibt die Polizei, ein sehr altes und schrottreifes Wohnmobil vor die Hofeinfahrt gestellt. Das völlig ausgeräumte Wohnmobil wurde offensichtlich als Abfallprodukt dort abgestellt. Die Beamten fanden später über die sehr alte Fahrgestellnummer heraus, dass das Wohnmobil älter als Baujahr 1983 sein muss. Es war keinerlei amtliches Kennzeichen vorhanden.

Die Polizei bittet um Hinweise, wer an diesem Tag zwischen 18 und 20 Uhr dort Beobachtungen machen konnte, Tel. (0 93 91) 98 41-0.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Bischbrunn
  • Polizei
  • Wohnmobile
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!