Karlstadt

Landkreis-Jahresabschluss : 1,4 Millionen Euro Überschuss

Mit fast 130 Millionen Euro Erträgen im Ergebnishaushalt und 110 Millionen Auszahlungen in der Finanzrechnung schließt der von Kämmerer Thomas Hubrich im Kreisausschuss vorgestellte Jahresabschluss 2018 des Landkreises Main-Spessart ab.
Mit fast 130 Millionen Euro Erträgen im Ergebnishaushalt und 110 Millionen Auszahlungen in der Finanzrechnung schließt der von Kämmerer Thomas Hubrich im Kreisausschuss vorgestellte Jahresabschluss 2018 des Landkreises Main-Spessart ab. Für Investitionen wurden über 25 Millionen Euro ausgegeben, wofür zwei neue Kredite über zusammen zehn Millionen Euro aufgenommen wurden. Hier hob der Kreiskämmerer hervor, dass bei den Investitionen eine sehr hohe Umsetzungsquote von 89,4 Prozent erreicht wurde.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen