MAIN-SPESSART

Landkreis baute 2007 Schulden ab

(ka) Den erfreulichen Rückgang der Schulden des Landkreises Main-Spessart um gut 3,7 Millionen Euro auf 62,4 Millionen Euro (inklusive Kliniken und Schulzweckverband Lohr) im Jahr 2007 stellte Kreisrat Franz Schüßler an den Anfang seines ersten Berichts als Vorsitzender des Rechnungsprüfungsausschusses.
(ka) Den erfreulichen Rückgang der Schulden des Landkreises Main-Spessart um gut 3,7 Millionen Euro auf 62,4 Millionen Euro (inklusive Kliniken und Schulzweckverband Lohr) im Jahr 2007 stellte Kreisrat Franz Schüßler an den Anfang seines ersten Berichts als Vorsitzender des Rechnungsprüfungsausschusses. Weniger gut fanden die Rechnungsprüfer die hohen Haushaltsausgabereste von 5,7 Millionen Euro im Vermögenshaushalt, wovon 4,8 Millionen im Jahr 2007 entstanden, und 427000 Euro im Verwaltungshaushalt. Dem standen Haushaltseinnahmereste im Vermögenshaushalt von 4,3 Millionen Euro gegenüber.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen