MARKTHEIDENFELD

Langefeld schließt ihren Buchpavillon

34 Jahre lang war er eine feste Größe: Der Buchpavillon, für den Käthe Langefeld 1980 einige Garagen in der Kolpingstraße geopfert hat – im damals schon reifen Alter von 66 Jahren.
Macht Ende August zu: Der Buchpavillon von Käthe Langefeld in der Kolpingstraße. Foto: Foto: Roland Pleier
34 Jahre lang war er eine feste Größe: Der Buchpavillon, für den Käthe Langefeld 1980 einige Garagen in der Kolpingstraße geopfert hat – im damals schon reifen Alter von 66 Jahren. Jetzt ist die gebürtige Wertheimerin, die seit 1945 in Marktheidenfeld lebt und lange Jahre auch vielfältig hier wirkte, 100 Jahre alt. Jetzt sind auch die Tage des Buchladens gezählt.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen