ARNSTEIN

Lastwagen streifte Hauswand

Ein aufmerksamer Nachbar beobachtete am Freitagmorgen, wie ein Sattelzug in Arnstein in die Wernstraße einbog und mit dem Auflieger eine Hauswand berührte.
Polizei, Symbolbild
Polizeiinspektion Kitzingen, Logo am Eingang. Foto: Andreas Brachs
Ein aufmerksamer Nachbar beobachtete am Freitagmorgen, wie ein Sattelzug in Arnstein in die Wernstraße einbog und mit dem Auflieger eine Hauswand berührte. Der Bewohner des Anwesens war zu diesem Zeitpunkt nicht zu Hause. Der Lasterfahrer rangierte sein Gespann aus der Wernstraße und entfernte sich anschließend von der Unfallstelle. Der Nachbar fotografierte die Kennzeichen des Aufliegers. Der Schaden an der Hauswand wird auf etwa 1000 Euro geschätzt. Die Polizei Karlstadt bittet Zeugen, die den Vorfall beobachten konnten, sich unter (09353) 9 74 10 oder jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen