Gemünden

Laternenmast touchiert: 3000 Euro Schaden

Am Samstag gegen 12.10 Uhr touchierte ein 27-jähriger Autofahrer mit seinem BMW beim rückwärtigen Rangieren einen Laternenpfahl in Gemünden. Der Pfahl knickte dabei leicht ein, berichtet die Polizei. Bei dem Unfall entstand ein Schaden von zusammen etwa 3100 Euro.
Am Samstag gegen 12.10 Uhr touchierte ein 27-jähriger Autofahrer mit seinem BMW beim rückwärtigen Rangieren einen Laternenpfahl in Gemünden. Der Pfahl knickte dabei leicht ein, berichtet die Polizei. Bei dem Unfall entstand ein Schaden von zusammen etwa 3100 Euro.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen