MARKTHEIDENFELD

Laurenzi-Messe: Mit drei Schlägen war's passiert

Laurenzi-Messe: 125 Verkaufsstände, 47 Aussteller in der Gewerbehalle, über ein Dutzend Fahrgeschäfte und ein bernsteinfarbenes Festbier – Marktheidenfeld ist in Feierlaune.
Seit Freitagabend und bis einschließlich 18. August lädt Marktheidenfeld wieder zur Laurenzi-Messe auf der Martinswiese. Den Auftakt im musikalischen Reigen machten die „Grumis“.
Seit Freitagabend und bis einschließlich 18. August lädt Marktheidenfeld wieder zur Laurenzi-Messe auf der Martinswiese. Den Auftakt im musikalischen Reigen machten die „Grumis“. Foto: Martin Hogger

Rund 100 000 Besucher wird sie auch heuer wieder zählen, die inzwischen 71. Laurenzi-Messe in Marktheidenfeld, die am Freitagabend von Bürgermeisterin Helga Schmidt-Neder mit dem Bieranstich eröffnet wurde. Hatte die Bürgermeisterin bei der Festbierprobe noch fünf Schläge gebraucht, so waren es diesmal gerade mal drei bis der von der Martinsbräu gebraute Gerstensaft aus dem ersten Fass floss.

Fotoserie

Messe-Rundgang

zur Fotoansicht

Zuvor hatte die Rathauschefin in Begleitung zahlreicher Stadträte schon einen längeren Weg übers Messegelände hinter sich. Für Schmidt-Neder war es die letzte Laurenzi-Eröffnung im Amt und so fiel mancher Händedruck und Gruß an den Ständen noch herzlicher und mancher Halt etwas länger aus als sonst. 125 Verkaufsstände sind entlang des Mainkais aufgebaut, die Imbissmeile nicht eingerechnet, informierte Marktmeister Stefan Halm beim Rundgang.

Fotoserie

Festauftakt Laurenzi

zur Fotoansicht

Neben Altbewährtem und Liebgewonnenem – wie Kittelschützen, Gemüsehobel oder Gartengeräten – hat Halm auch diesmal wieder für Abwechslung gesorgt: Neu sind unter anderem ein Stand mit giechischem Olivenöl, einer mit wundersamen Erfrischungstüchern, einer, an dem man den eigenen Lieblingsduft kreieren kann oder ein Stand mit Klangschalen.

Sehnsüchtige Blicke am Whirlpool

Vor der Halle mit der Gewerbeausstellung erwartete bereits Rolf Brink die Gruppe. Er koordiniert das Angebot in der Halle und fand: „Es sieht wieder sehr gut aus.“ 47 Aussteller sind vertreten, von Luftbetten über Wintergärten und Kaminöfen bis zum Küchenstudio. In ihrem 13. Jahr ist die Ausstellung längst etabliert und gefragt, informierte Brink. Es gebe auch eine Warteliste, denn nicht alle Wünsche könnten erfüllt werden. Auf besonderes Interesse stieß angesichts der tropischen Temperaturen am Freitag der Stand mit den Whirlpools – leider musste es bei sehnsüchtigen Blicken bleiben.

Die Main-Post ist mit einem Stand ebenfalls vertreten wie die Kommunale Allianz im Raum Marktheidenfeld. Deren Umsetzungsmanagerin Annalena Haußer hat sich ein Fotorätsel ausgedacht, bei dem attraktive Preise winken wie unter anderem ein Besuch im Eisenhammer mit Sektempfang.

Von gemütlichen Runden im Karussell über Autoscooter bis zur wilden Fahrt im Magic oder X-Racer reicht das Angebot der Fahrgeschäfte, die der städtische Koordinator der Laurenzi-Messe, Harald Michalke auf der Martinswiese platziert hat. Bei der abendlichen Schwüle, die anhielt bis einsetzender Regen erfrischte, schien das Motto vor allem bei der jungen Kundschaft zu lauten: je mehr Fahrtwind, umso besser.

Routinierter Bieranstich

Gemeinsam mit der Festwirtsfamilie Papert und Brauereichefin Maria Martin schritt Bürgermeisterin Schmidt-Neder dann zum Bieranstich, dessen Vollzug die Böllerschützen lautstark vermeldeten. Und dann war Party angesagt mit der Showband „Grumis“.

Am Whirlpool machte Bürgermeisterin Helga Schmidt-Neder einen besonders langen Stop in der Gewerbehalle. Wen wunderte es bei den Temperaturen? Links Rolf Brink, der das Angebot in der Halle koordiniert und 47 Aussteller berücksichtigt hat.
Am Whirlpool machte Bürgermeisterin Helga Schmidt-Neder einen besonders langen Stop in der Gewerbehalle. Wen wunderte es bei den Temperaturen? Links Rolf Brink, der das Angebot in der Halle koordiniert und 47 Aussteller berücksichtigt hat. Foto: Martin Hogger
Beim Messerundgang war angesichts tropischer Temperaturen diese Frage rasch geklärt: Lieber zu Fächer oder Leopardenjacke greifen?
Beim Messerundgang war angesichts tropischer Temperaturen diese Frage rasch geklärt: Lieber zu Fächer oder Leopardenjacke greifen? Foto: Martin Hogger
Jetzt dreht es sich wieder, das Kettenkarussell auf der Laurenzi-Messe. Wer es rasanter mag, für den gibt's „Magic“, X-Racer und Achterbahn.
Jetzt dreht es sich wieder, das Kettenkarussell auf der Laurenzi-Messe. Wer es rasanter mag, für den gibt's „Magic“, X-Racer und Achterbahn. Foto: Martin Hogger
Besser geht's kaum: Bürgermeisterin Helga Schmidt-Neder und Brauereichefin Maria Martin klatschen sich nach dem gelungenen Bieranstich im Festzelt ab. Mit drei Schlägen hat die Bürgermeisterin ihren persönlichen Rekord eingestellt.
Besser geht's kaum: Bürgermeisterin Helga Schmidt-Neder und Brauereichefin Maria Martin klatschen sich nach dem gelungenen Bieranstich im Festzelt ab. Mit drei Schlägen hat die Bürgermeisterin ihren persönlichen Rekord eingestellt. Foto: Martin Hogger

Rückblick

  1. Papert verliert Michaelis-Messe: Was heißt das für Laurenzi?
  2. Der moderne Nomade: Wie Schausteller heute leben
  3. Bürgermeisterin, Polizei, BRK: So lief die Laurenzi-Messe
  4. Musikfeuerwerk: Die schönsten Bilder zum Ende von Laurenzi
  5. 71. Laurenzi-Messe: Rund 120 000 Besucher feierten mit
  6. Vielfalt der Heimat: Gautrachtenfest in Marktheidenfeld
  7. "Brückenzauber" auf der Laurenzimesse: das Musikfeuerwerk
  8. Maria und Roswitha: Eine echte Laurenzi-Freundschaft
  9. Streitgespräch zu Laurenzi: Sind Feuerwerke noch zeitgemäß?
  10. Blasmusik und deftiges Frühstück: Frühschoppen auf Laurenzi
  11. Laurenzi-Messe: Das sind Eure Party-Bilder
  12. Laurenzi: Platzverbot für 15-Jährige und Alkoholkontrollen
  13. "Würzbuam" sorgen für volles Zelt und tolle Stimmung
  14. Etwas für's Herz: die Wildecker Herzbuben in Marktheidenfeld
  15. Kinder staunten über Meister Blauknopfs Wunderkoffer
  16. Laurenzi: Nachtwache des Hundesportvereins schnappte Täter
  17. Laurenzi-Verlosung: Hauptgewinn geht an den Niederrhein
  18. Blick hinter die Kulissen der Marktheidenfelder Laurenzi-Messe
  19. Wildecker Herzbuben: "Herzilein" auf der Laurenzi
  20. Malle-Star Peter Wackel bringt Laurenzi-Festzelt zum Tanzen
  21. Bunter Festzug zur Laurenzi-Messe in Marktheidenfeld
  22. Platzwunden und Pöbeleien: Viel Gewalt bei Laurenzi-Auftakt
  23. Tanz, Musik und Festzug: jetzt ist wirklich Laurenzi-Messe
  24. Laurenzi-Messe: Mit drei Schlägen war's passiert
  25. Laurenzi-Messe: Auf Haarspray und große Taschen verzichten
  26. Blick hinter die Kulissen der Laurenzi: Gewinner stehen fest
  27. Laurenzi-Messe: Drei kostenlose Altstadtführungen
  28. Laurenzi-Fahrgeschäfte: Hinter den Kulissen beim Aufbau
  29. 13 Sonderbuslinien zu Laurenzi unterwegs
  30. Sicher auf Laurenzi: Schüler drehten sehenswerte Reportage
  31. 35 Jahre Laurenzi-Marktleiter: Unterwegs mit einem Urgestein
  32. Stadt: Laurenzi hätte kaum besser laufen können
  33. Laurenzi: Beleidigungen gegen Polizei leider salonfähig
  34. Lichterspektakel zum Laurenzi-Abschluss
  35. Kurz vorm Laurenzi-Ende nicht müde
  36. Laurenzi-Erinnerung: Anne und der Eisbär
  37. Arrestzelle statt Festzelt
  38. Zur 70. Laurenzi: Zeitzeugen erinnern sich
  39. Jubeln und Singen mit Andy Borg und den Hofmann-Schwestern
  40. So ein schöner Tag mit Donikkl
  41. Viel Alkohol, viel Arbeit für die Polizei
  42. Laurenzi: Aus der Hölle in den Himmel
  43. Gutscheine und Präsentkörbe bei der Laurenzi-Verlosung
  44. Laurenzi-Feuerwerk findet statt
  45. Streitigkeiten und Beschädigungen auf Laurenzi
  46. Leserforum: Genau die richtigen Argumente!
  47. Trachten auf der Mess': In oder out?
  48. Laurenzi: Patrick Lindners Tür zum Paradies
  49. Mit dem Sechsspänner durch die Stadt
  50. Laurenzi: Jugendliche benehmen sich daneben

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Marktheidenfeld
  • Joachim Spies
  • Aussteller
  • Brauereichefs
  • Bürgermeister und Oberbürgermeister
  • Gewerbeausstellungen
  • Helga Schmidt-Neder
  • Laurenzimesse Marktheidenfeld
  • Maria Martin
  • Martinsbräu
  • Regen
  • Stadträte und Gemeinderäte
  • Tropen
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!