Marktheidenfeld

Laurenzi-Messe: Schlägereien und Trunkenheitsfahrt

Partystimmung herrschte am Mittwochabend im Festzelt auf der Laurenzi-Messe. Doch für einzelne Gäste war es die letzte Nacht dort–sie schlugen über die Stränge.
Symbolbild Rettungswagen
Foto: Marcel Kusch
Zu wild gefeiert: 20-Jähriger verletzt SicherheitspersonalDa ein 20-jähriger Gast im Festzelt zu wild feierte, mussten zwei Mitarbeiterinnen des Sicherheitsdienstes einschreiten. Sie forderten den auf einem Biertisch stehenden Mann mehrfach auf, herunterzusteigen. Nachdem dieser den Aufforderungen nicht nachkam, musste er heruntergezogen und aus dem Zelt gebracht werden. Dabei versuchte der 20-Jährige, sich loszureißen und schlug einer Mitarbeiterin mit dem Ellenbogen gegen den Brustbereich. Sie erlitt nach Polizeiangaben Schmerzen, konnte ihre Arbeit aber weiter ausführen.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen