Homburg

Lautenmusik der italienischen Renaissance

Die Interpretin Sigrun Richter gibt am 15. März ein Konzert in Schloss Homburg.
Die Interpretin Sigrun Richter gibt am 15. März ein Konzert in Schloss Homburg. Foto: Sigrun Richter

Das nächste Konzert am Sonntag, 15. März, um 17 Uhr in Schloss Homburg am Main bietet laut Mitteilung des Veranstalters Lautenmusik der italienischen Renaissance. 2019 jährte sich der Tod des Malers, Bildhauers und Universalgelehrten Leonardo da Vinci zum 500. Mal, dessen Gemälde „Mona Lisa“ jeder kennt. Über die Entstehung dieses Porträts schrieb Giorgio Vasari im Jahr 1568 in seiner Biographie des Malers: „Leonardo unternahm es auch, für Francesco del Gioconda das Bild der Mona Lisa, seiner Frau, zu malen. Mona Lisa war sehr schön, und Leonardo sorgte dafür, dass, während er malte, immer jemand zugegen war, der sang, spielte und scherzte, damit sie fröhlich blieb und kein trauriges Aussehen bekam, wie es häufig der Fall ist, wenn man sitzt, um sein Bildnis malen zu lassen.“ Vielleicht ein Hinweis, wie das bezaubernde und rätselhafte Lächeln der Mona Lisa entstand, heißt es in der Ankündigung. Zeitgenössische Texte ergänzen das musikalische Programm zu einem lebendigen Zeitbild.

Eintrittskarten können unter Tel.: (09395) 99 78 11 oder info@clavier-am-main.de reserviert werden.

Weitere Informationen auf der website: www.clavier-am-main.de

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Homburg
  • Bildhauer
  • Eintrittskarten
  • Gemälde
  • Italienische Renaissance
  • Konzerte und Konzertreihen
  • Leonardo Da Vinci
  • Malerinnen und Maler
  • Mona Lisa
  • Zeit der Renaissance und des Humanismus (1420 - 1599)
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!