LOHR

Lebendiger Fossilrock vom Feinsten

Locker, authentisch, kraftvoll: Die „Mammut Bones“ präsentierten Fossilrock in beeindruckender Leistung.
Locker, authentisch, kraftvoll: Die „Mammut Bones“ präsentierten Fossilrock in beeindruckender Leistung. Foto: Martina Imhof

Raue, kraftvolle Töne klangen am Samstagabend aus dem Gewölbekeller des Lohrer Weinhauses Mehling: „The Mammut Bones“ boten mit ihrem Konzert Bluesrock aus den späten 60er und frühen 70er Jahren – in beeindruckender Weise.

Das Trio, zusammengesetzt aus drei professionellen Musikern der Umgebung, präsentierte Fossilrock aus ihrer eigenen Jugendzeit. „Wir sind damit aufgewachsen, diese Musik ist ein Teil unseres Lebens“ – so erklärte der Frontmann Peter Spanberger, Gitarrist und Sänger der „Mammuts“, die Motivation für den „guten alten Rock“, der im Vergleich mit der heutigen Musik „noch ehrlicher und mit mehr Gefühl“ gehalten ist.

Im rund dreistündigen Programm der „Mammuts“ fanden sich unter anderen Stücke von Jimi Hendrix, ZZ Top, Cream und Thin Lizzy. Kerniger Gesang, energiegeladenes Schlagzeugspiel, groovige Basstöne in passender Atmosphäre des Gewölbekellers – das Konzert hätte mehr Zuhörer verdient gehabt. Lediglich 25 Gäste waren gekommen, doch ließen die Musiker sich davon nicht abhalten und heizten allen von Anfang an ein. Der Funke sprang sofort über, kräftiger Applaus bestätigte das Können des Trios.

Ein Höhepunkt kam mit dem Stück „Seems to me“ von Rory Gallagher zur Geltung: Mit echten „Bones“ (Knochen) gab Drummer Frank Nätscher hierbei den Rhythmus vor. Nätscher, bekannt als Schlagzeuger der Band „Locker und Ungeübt“ und der Stadtkapelle Lohr, bewies an diesem Abend sein Talent mit ausdrucksstarkem Spiel und lieferte als Taktgeber die Basis der Musik in hervorragender Leistung.

„The Mammut Bones“ fanden ihren Ursprung in der ehemaligen Lohrer Musikkneipe Foolhouse und existieren seit zehn Jahren. „Wir sind schon alte Knochen“ – die ironische Deutung des Bandnamens, definiert durch den Bassisten Joachim „Chui“ Lang, kann jedoch nach diesem Abend nicht bestätigt werden. Die Musiker präsentierten handfest und aussagekräftig ihren Fossilrock als Zeugnis vergangener Musikgeschichte, die noch immer begeistert.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Lohr
  • Martina Imhof
  • Bluesrock
  • Jimi Hendrix
  • Mammuts
  • Rory Gallagher
  • Stadtkapelle Lohr
  • ZZ Top
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!