Fellen

Lebendiges Beispiel einer Gemeinschaft

"Die DJK Fellen ist ein lebendiges Beispiel für eine funktionierende Gemeinschaft", stellte Vorsitzender Lukas Weimer beim Festakt zum 60. Gründungsfest des Sportvereins fest. Im Mittelpunkt stand am Sonntag der Festgottesdienst mit anschließenden Ehrungen verdienter und langjähriger Mitglieder.
Diese Personen haben vor 60 Jahren die DJK Fellen aus der Taufe gehoben und sind seit 60 oder 50 Jahren im Verein eingeschrieben. Foto: Jürgen Gabel
"Die DJK Fellen ist ein lebendiges Beispiel für eine funktionierende Gemeinschaft", stellte Vorsitzender Lukas Weimer beim Festakt zum 60. Gründungsfest des Sportvereins fest. Im Mittelpunkt stand am Sonntag der Festgottesdienst mit anschließenden Ehrungen verdienter und langjähriger Mitglieder. In bewegenden Worten beschrieb Pfarrer Engelbert Braun die Ziele der DJK, die in Fellen authentisch gelebt werden. Den musikalischen Part im Gottesdienst hatte die Singgruppe Fellen übernommen, während DJK-Mitglieder die Fürbitten sprachen.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen