GEMÜNDEN

Lehrer unterliegen Schülern musikalisch

Viele junge Talente: Im musikalischen Wettstreit behielten die Schüler der Gemündener Mitteschule die Oberhand über ihre Lehrer. Foto: Marius Kraft

Unter dem Motto „My Song for you“ hat die Mittelschule Gemünden am Donnerstag zu einem abendlichen „Battle“ – einem Gesangswettbewerb – zwischen Lehrern und Schülern in die Aula der Schule eingeladen. Moderiert von Musiklehrer Kurt Schmitt, präsentierten beide Teams in acht Kategorien, darunter neben Popsongs und Instrumentalstücken auch Tänze und Body-Percussion, also Musik mit dem bloßen Körper und Bechern oder Plastikrohren, was jeweils eine sich vom anderen Team unterscheidende originelle Darbietung ergab.

Nach jedem Auftritt wurde mithilfe einer Lautstärkemessung durch Hausmeister Achim Vorstoffel die Intensität des Publikumsapplauses gemessen, wobei das jeweils lauter bejubelte Team einen Punkt erhielt. Da die Aula der Mittelschule Gemünden durch Eltern und Schüler voll gefüllt war, lagen diese Messungen immer in der Nähe der 100-Dezibel-Marke, was laut Vorstoffel in etwa dem Lärm einer Motorsäge entspreche.

Schulleiter Rainer Kunkel betonte in der Ansprache, dass alle Beteiligten für diesen Abend auch nach der Schule noch geprobt hätten und freute sich über das rege Interesse der Zuschauer. Besonders begeisterten die Schülerinnen Anna Wenzel und Sonja Khye mit ihrer Version des Popsongs „Stay“ der Sängerin Rihanna. Unterstützt wurden sie dabei von einem gemischten Chor und Lena Strohmenger am Klavier. Die junge Pianistin hatte zuvor bereits ihr Können mit dem Instrumentaltitel „Drei Nüsse für Aschenbrödel“ bewiesen. Auch Melissa Brandt beeindruckte mit ihrer Stimme, als das Schülerteam den Titel „Rolling in the deep“ der Sängerin Adele präsentierte.

Die Lehrer hingegen punkteten eher mit humoristischen Einlagen wie etwa in der Kategorie Tanz mit dem „Rollator Shake“ als Anspielung auf den zuvor von einer Tanzgruppe des Schülerteams aufgeführten „Harlem Shake“.

Trotzdem reichte es am Ende für die Lehrer nicht zum Sieg, und sie mussten sich ihren Schülern mit drei zu sechs Punkten geschlagen geben. Mit einem gemütlichen Beisammensein und Bewirtung durch die Schüler endete ein aufregender und überraschender Abend.

Schlagworte

  • Instrumentalstücke
  • Mittelschulen
  • Rihanna
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!