Kahl am Main

Leiche aus Fluss geborgen

Am Donnerstagvormittag wurde ein männlicher Leichnam aus dem Fluss Kahl geborgen. Identität und Todesursache sind bislang unklar.
Symbolfoto: Polizeiabsperrung
Polizeiabsperrung im Wald (Symbolfoto). Foto: dpa
Zeugen sind am Donnerstagvormittag laut Polizei auf eine tote Person aufmerksam geworden, die auf der Wasseroberfläche der Kahl trieb. Der männliche Leichnam wurde von der Freiwilligen Feuerwehr Kahl aus dem Fluss geborgen. Die Ermittlungen im Hinblick auf die Todesursache und der Identität des Verstorbenen werden von der Kripo Aschaffenburg geführt.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen