RÖTTBACH

Lesung: Tod beim Martinszug

Zum zweiten Mal besucht die Autorin des spannenden Kriminalromans „Bienentod“, Stefanie Gregg, im Rahmen einer Lesereise die katholische Bücherei in Röttbach. Hier stellt sie am Sonntag, 26. Oktober, ab 18 Uhr ihren gerade erschienenen Regionalkrimi „Tod beim Martinszug“ vor.
Zum zweiten Mal besucht die Autorin des spannenden Kriminalromans „Bienentod“, Stefanie Gregg, im Rahmen einer Lesereise die katholische Bücherei in Röttbach. Hier stellt sie am Sonntag, 26. Oktober, ab 18 Uhr ihren gerade erschienenen Regionalkrimi „Tod beim Martinszug“ vor. In diesem Roman gibt es während des mit viel Engagement der Eltern des privaten Kindergartens „Die Gartenzwerge“ vorbereiteten Umzugs in der Gemeinde Ottobrunn einen Todesfall. Schnell steht fest: Es war Mord.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen