Obersinn

Licht und Musik: Kirche mal anders

Die Pfarrei Obersinn veranstaltet am Sonntag, 3. Februar, um 18 Uhr eine ökumenische Kirchennacht in der Pfarrkirche St. Jakobus. Im Mittelpunkt des mittlerweile zehnten Benefizkonzerts stehen musikalische Vorträge von Künstlern, Gesangs- und Musikgruppen der Region, sowie die illuminierten Kirchenfenster. Mit jeweils zwei Halogenstrahlern werden die farbenprächtigen Kirchenfenster von außen angestrahlt, so dass diese im Kircheninneren besonders zur Geltung kommen. Die Verantwortlichen haben das Projekt wieder unter das Motto gestellt: „Kirche einmal anders erleben…“ und bieten Lichteffekte, Musik und Gesang.

Für die musikalische Gestaltung sind der Kirchenchor „Cäcilia“ Burgsinn, die Musikkapelle Obersinn/Mittelsinn, der Posaunenchor Burgsinn, der Chor „New Voices“ Aura, der BJV-Bläsercorps Gemünden und die Flötistin Pfarrerin Sabine Schlagbauer verantwortlich.  Anschließend lädt die Pfarrei zu Getränken, Snacks und Gesprächen in die Mehrzweckhalle ein.

Der Reinerlös der Veranstaltung wird für den Unterhalt der Kirche und des Pfarrheims verwendet.

Schlagworte

  • Obersinn
  • Kirchenchor Cäcilia
  • Pfarreien
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!