RIENECK

"Lieber Strompfosten als Vollpfosten": Schmähbanner ärgert BI

Ein Banner, das der Rienecker Stadtrat Erich Schrötz auf seinem Grundstück gegenüber vom Gut Dürnhof aufgehängt hat, ärgert die Mitglieder der Bürgerinitiative (BI) „Sinngrund-Allianz gegen SüdLink“.
BI findet Banner beleidigend: Der Urheber gibt sich trotzig. Foto: Foto: BI
Ein Banner, das der Rienecker Stadtrat Erich Schrötz auf seinem Grundstück gegenüber vom Gut Dürnhof aufgehängt hat, ärgert die Mitglieder der Bürgerinitiative (BI) „Sinngrund-Allianz gegen SüdLink“. Mit der Aufschrift „Lieber Strompfosten als Vollpfosten“ empfängt das Banner Verkehrsteilnehmer aus Richtung Burgsinn. In einer Pressemitteilung verwehrt sich Willi Balkie im Namen der BI-Lenkungsgruppe, quasi des Vorstands, gegen diese Schmähung, die er auf die BI-Mitglieder gemünzt sieht. Hunderte Mitglieder der BI Sinngrundallianz seien „ganz sicher keine Vollpfosten“, so ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen