PARTENSTEIN

Liebeserklärung an Partenstein

Herzblut, Heimatliebe und Stolz auf den einmaligen Dialekt, so lässt sich die erste Partensteiner Mundart-CD wohl am besten beschreiben.
Mit Mundart begeistert: Der mitwirkende Chor präsentierte gemeinsam mit Liedtexter und Ideengeber Friedel Weigand (rechts) den Gästen zwei Lieder „uff Paadestännerisch“. Foto: Fotos: Uwe Amrhein-Breitemnbach
Herzblut, Heimatliebe und Stolz auf den einmaligen Dialekt, so lässt sich die erste Partensteiner Mundart-CD wohl am besten beschreiben. „Wir haben versucht, die Ausdrücke zu vertonen, manchmal kann man die Leute auch nicht verschonen. Der Friedel hatte die gute Idee – der Holger hat es gemacht und auch noch mehr. Ein Bub, vier Weiber und fünf Männer – das sind die Partensteiner Könner. Zusammen mit dem Kirchchor – klingt es schön, im Partensteiner Ohr“, reimte der Vorsitzende des Geschichts -und Burgvereins, Altbürgermeister Heinz Steigerwald, der seine Ansprache ...