Lohr

Lieblingsthemen Tod und Bürokratie

Stattkino: Libanesischer Regisseur Hussen Ibraheem zeigt in Lohr drei seiner Kurzfilme – "Ich liebe das Geschichtenerzählen"
Nach den einzelnen Kurzfilmen diskutierten Stattkino-Betreiber Richard Winter und Filmemacher Hussen Ibraheem (vorne von links) mit dem Publikum. Foto: Thomas Josef Möhler
Drei Kurzfilme von Hussen Ibraheem hat das Stattkino am Mittwoch im Kulturkeller des Weinhauses Mehling in Anwesenheit des Regisseurs gezeigt. Durch die drei sehr unterschiedlichen Streifen des libanesischen Filmemachers zieht sich als gemeinsames Thema der Tod."Tod und Bürokratie sind meine Lieblingsthemen", sagte der 1985 in Beirut geborene Regisseur im Gespräch mit unserem Medienhaus.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen