RECHTENBACH

Lkw verliert seinen Anhänger

Am Dienstagvormittag fuhr ein Kraftfahrer mit seinem Sattelgespann die B 26 von Rechtenbach in Richtung Bischborner Hof. Auf halber Strecke löste sich der Sattelanhänger von der Sattelzugmaschine.
Am Dienstagvormittag fuhr ein Kraftfahrer mit seinem Sattelgespann die B 26 von Rechtenbach in Richtung Bischborner Hof. Auf halber Strecke löste sich der Sattelanhänger von der Sattelzugmaschine. Nach kurzer „selbstständiger Fahrt“, so der Polizeibericht, rollte der Sattelanhänger in die rechte Leitplanke. Durch den Verkehrsunfall wurden mehrere Leitplankenfelder beschädigt. Aufgrund eines technischen Mangels hatte sich der Sattelanhänger selbstständig von der Zugmaschine gelöst. Wegen der Bergung des Anhängers wurde auf der B 26 kurzzeitig eine Vollsperrung veranlasst.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen