LOHR

Lohrliner muss umgeleitet werden

Aus der ehemaligen Brauerei ist schon ein Rührei (ohne h) geworden: Die Brauerei Stumpf steht unmittelbar vor dem Abriss. Ab 9. April werden deshalb Stadtbuslinien verlegt.
Aus der ehemaligen Brauerei ist schon ein Rührei (ohne h) geworden: Die Brauerei Stumpf steht unmittelbar vor dem Abriss. Ab 9. April werden deshalb Stadtbuslinien verlegt. Foto: Roland Pleier

Die Lohrer Brauerei Stumpf steht unmittelbar vor dem Abriss. Ab Montag, 9. April, werden deshalb Stadtbuslinien verlegt und etliche Haltestellen nicht mehr angefahren, teilt die Stadtverwaltung mit. Die Alfred-Stumpf-Straße wird voraussichtlich erst am Jahresende wieder freigegeben.

Folgende Haltestellen in der Innenstadt können nicht angefahren werden: Haltestelle Krankenhaus (Linie C, Richtung Wombach).

Die Fahrgäste werden gebeten, auf folgende Haltestellen auszuweichen:

• Haltestelle ZOB (Halteplatz 7) oder Haltestelle Parkdeck (Ersatzhaltestelle, Halteplatz 5).

• Haltestelle Parkdeck (Linie A, Richtung ALDI und Linie C, Richtung Wombach). Für die Haltestelle wird eine Ersatzhaltestelle auf der Bushalteinsel in der Ignatius-Taschner-Straße bei Halteplatz 5 eingerichtet.

Die Abfahrtszeiten an der Ersatzhaltestelle bleiben für beide Linien unverändert.

Ab dem 2. Mai können zusätzlich folgende Haltestellen ebenfalls nicht angefahren werden:

• Haltestelle Ludwigstraße (Linie A, Richtung Werk 2). Die Haltestelle entfällt ersatzlos. Ausweichhaltestelle ist die Haltestelle Vermessungsamt.

• Haltestelle Parkdeck (Linie A (ALDI), Linie C, Linie D, in Richtung Innenstadt/ZOB). Die Haltestelle entfällt ersatzlos. Ausweichhaltestelle ist die Haltestelle Krankenhaus (Richtung ZOB).

Die Abfahrtszeiten an allen Ausweichhaltestellen bleiben unverändert.

Weitere Auskünfte zum Lohrliner bei bei den Stadtwerken Lohr, Tel. (0 93 52) 60 59 20.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Lohr
  • Roland Pleier
  • Brauerei Stumpf
  • Brauereien
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!