Obersinn

Männergesangverein wählt neuen Vorstand

Seine Herzensangelegenheit, ein Wiederanstieg der aktiven Sänger des Männerchors, konnte 2018 leider nicht erreicht werden, bedauerte Vorsitzender Roland Nickel in der Jahreshauptversammlung des Männergesangvereins "Eintracht" 1890.
Sie führen künftig den Männergesangverein "Eintracht" Obersinn: (von links) Kassier Theo Preisendörfer, Vorsitzender Roland Nickel, Schriftführerin Hermine Ullrich und stellvertretener Vorsitzender Ludwig Hofmann. Foto: Jürgen Gabel
Seine Herzensangelegenheit, ein Wiederanstieg der aktiven Sänger des Männerchors, konnte 2018 leider nicht erreicht werden, bedauerte Vorsitzender Roland Nickel in der Jahreshauptversammlung des Männergesangvereins "Eintracht" 1890. Deshalb müssen immer wieder Personen angesprochen werden, damit der Chor weiter singfähig bleibt und die 129-jährige Tradition des Vereins erhalten bleibt. Trotz kleinerer Besetzung konnte ein respektables Programm vorgelegt werden. In den Mittelpunkt rückten die Neuwahlen, die stellvertretender Bürgermeister Oskar Weber problemlos über die Bühne brachte.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen