LOHR

Männergruppe tauscht sich aus

Bei der Psychosoziale Beratungsstelle – Sucht- und Drogenberatung Lohr – des Caritasverbandes für den Landkreis Main-Spessart gibt es eine Männergruppe, in der im geschützten Rahmen über Erfahrungen, Auswirkungen und Gefahren des Umgangs mit Suchtmitteln geredet wird, informiert eine Pressemitteilung.

Die Teilnehmer können ihre Erfahrungen einbringen und von den Erfahrungen der anderen profitieren. Die Treffen sind jeden Mittwoch von 17 bis 18.30 Uhr.

Darüber hinaus bietet die Beratungsstelle jeden zweiten Mittwoch zwischen 18.30 und 19.30 Uhr (jeweils in der ungeraden Woche) die Möglichkeit, entweder telefonisch oder ohne vorherige Anmeldung mit einem der fünf Diplom-Sozialpädagogen über Fragen zu Suchtproblemen (Alkohol, Medikamente, Drogen, Essstörungen, Spielsucht) zu sprechen.

Die Termine für sind: Oktober: 12., und 26.; November: 9. und 23.; Dezember: 7. und 21.

Zusätzlich ist jeden Mittwoch von 11.55 bis 12.20 Uhr Telefonberatung möglich.

Die Beratungsstelle ist unter Tel. (0 93 52) 84 31 21 oder per Mail an psb@caritas-msp.de zu erreichen. Onlineberatung unter: www.suchtberatung.caritas-msp.de.

Schlagworte

  • Gemünden
  • Karlstadt
  • Lohr
  • Marktheidenfeld
  • Caritas
  • Drogenberatung
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!