HIMMELSTADT

Märchenhafte Gäste bei Weihnachtspostamt

Schon fast märchenhaft war diesmal die Eröffnung des Himmelstadter Weihnachtspostamts. Rund 300 Besucher erlebten, wie der heilige Nikolaus, Knecht Rupprecht und der Weihnachtsengel auf der Bühne Gesellschaft von Alice im Wunderland samt dem verrückten Hutmacher und dem kleinen weißen Hasen mit der großen Uhr sowie ...
Märchenhaft: Alice im Wunderland samt dem verrückten Hutmacher und dem weißen Hasen mit der Uhr stempelten diesmal bei der Eröffnung des Himmelstadter Weihnachtspostamts noch vor dem Weihnachtsengel (Alina Kuhn, zweite von links) sowie dem ... Foto: Foto: Jürgen Kamm
Schon fast märchenhaft war diesmal die Eröffnung des Himmelstadter Weihnachtspostamts. Rund 300 Besucher erlebten, wie der heilige Nikolaus, Knecht Rupprecht und der Weihnachtsengel auf der Bühne Gesellschaft von Alice im Wunderland samt dem verrückten Hutmacher und dem kleinen weißen Hasen mit der großen Uhr sowie einer Rosenkönigin mit venezianischer Maske bekamen.   Die Figuren waren aus dem oberfränkischen Hollfeld nach Himmelstadt gekommen. Die Bürgermeisterin der 5200-Seelen-Gemeinde mit 20 Ortsteilen aus der fränkischen Schweiz, Karin Barwisch, zeigte sich begeistert vom Himmelstadter ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen