WIESTHAL

Maibaum gestohlen: Keine Rückgabe gegen Ablöse

Am Montag wurde bei der Polizei Lohr Anzeige wegen Diebstahls erstattet, heißt es im Bericht der Polizei. Gestohlen wurde nicht weniger als eine 14 Meter hohe Birke, welche auf einem Grundstück in der Krommenthaler Straße bereit lag und als Wiesthaler Maibaum hätte dienen sollen.
Polizei1
Am Montag wurde bei der Polizei Lohr Anzeige wegen Diebstahls erstattet, heißt es im Bericht der Polizei. Gestohlen wurde nicht weniger als eine 14 Meter hohe Birke, welche auf einem Grundstück in der Krommenthaler Straße bereit lag und als Wiesthaler Maibaum hätte dienen sollen. Der Baum wurde offenbar in der Nacht vom Sonntag auf Montag in eine nahegelegene Ortschaft gebracht und hätte gegen eine Ablöse wieder herausgegeben werden sollen. Da ein Ultimatum zur Rückgabe des Baumes verstrich, entschloss man sich seitens der Geschädigten zur Anzeigeerstattung bei der Polizei, endet die Mitteilung.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen