Marktheidenfeld

Mainuferareal: Stadtrat verordnet sich einjährige Denkpause

Mehrgenerationenspielplatz, Baustraße, Mainkaiparkplatz – SPD und CSU wollen erst Monate nach der Wahl 2020 wieder darüber debattieren. Die FW protestierten vergeblich.
Die sogenannte Baustraße führt am Mehrgenerationenspielplatz und Biergarten vorbei zum Parkplatz am Marktheidenfelder Mainkai. Der Stadtrat möchte sie schließen und den Spielplatz nach links um ein Areal für Jugendliche erweitern. Foto: Joachim Spies
Nach langer und teils hitziger Diskussion hat der Marktheidenfelder Stadtrat am Donnerstagabend mit 15:9 Stimmen beschlossen, den Vollzug sämtlicher Stadtratsbeschlüsse bezüglich der künftigen Nutzung des Mainkaiparkplatzes, der Erweiterung des Mehrgenerationenspielplatzes und der Schließung der Baustraße vorläufig auszusetzen. Gegen den Antrag der SPD auf eine einjährige Denkpause stimmten die Fraktion der Freien Wähler und Bürgermeisterin Helga Schmidt-Neder.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen