SCHOLLBRUNN

„Man muss immer miteinander reden“

Altbürgermeister Rudolf Kuhn und seine Gattin Maria Kuhn, geborene Leimeister, feierten ihre Goldene Hochzeit. Im Steingarten am Dreimärker, auf der Bank, an der man sich damals als Jugendlicher traf, lernten sich Rudolf Kuhn und seine Ehefrau kennen.
Vor 50 Jahren das Ja-Wort gegeben: Rudolf und Maria Kuhn, geborene Leimeister, feierten in Schollbrunn ihre Goldene Hochzeit. Foto: Foto: Ramona Pfenning
Altbürgermeister Rudolf Kuhn und seine Gattin Maria Kuhn, geborene Leimeister, feierten ihre Goldene Hochzeit. Im Steingarten am Dreimärker, auf der Bank, an der man sich damals als Jugendlicher traf, lernten sich Rudolf Kuhn und seine Ehefrau kennen. Als Lehrer hatte der gebürtige Rechtenbacher in Schollbrunn seine erste Stelle erhalten und blieb der Liebe wegen.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen