Frammersbach

Massenschlägerei in Frammersbach: Erneut schweigen Jugendliche

Am Samstag, kurz vor Mitternacht, wurde der Polizei eine Schlägerei mit mehreren Personen am Jugendtreff in der Nähe des Feuerwehrhauses in Frammersbach mitgeteilt. Als mehrere Streifenbesatzungen kamen, um die Lage zu überprüfen, hatte sich die Situation bereits beruhigt. Die Polizei stellte fest, dass 15 bis 20 Personen in die Schlägerei verwickelt waren – einige von ihnen wiesen Blessuren auf.
Symbolbild Polizei
Symbolbild Polizei Foto: Björn Kohlhepp

Am Samstag, kurz vor Mitternacht, wurde der Polizei eine Schlägerei mit mehreren Personen am Jugendtreff in der Nähe des Feuerwehrhauses in Frammersbach mitgeteilt. Als mehrere Streifenbesatzungen kamen, um die Lage zu überprüfen, hatte sich die Situation bereits beruhigt. Die Polizei stellte fest, dass 15 bis 20 Personen in die Schlägerei verwickelt waren – einige von ihnen wiesen Blessuren auf.

Allerdings wollte laut Polizeibericht – wie schon beim Vorfall beim Köhlerfest vor drei Wochen – keiner der Beteiligten etwas zu dem Vorfall sagen. Die Polizisten wiesen die jungen Männer auf die Möglichkeit einer nachträglichen Anzeigeerstattung hin.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Frammersbach
  • Polizei
  • Polizeiberichte
  • Polizistinnen und Polizisten
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
2 2
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!