TRIEFENSTEIN

Medienpreis: Drittklässler heimsen weißen Elefanten ein

Der weiße Porzellan-Elefant steht bereits in einer Vitrine in der Aula der Grundschule Triefenstein: das Symbol für den Publikumspreis, den die 17 Schüler der Klasse 3 a beim Kinder-Medien-Preis des Medien-Clubs München gewonnen haben.
Stolze Preisträger: Ein Großteil der Klasse 3 a der Grundschule Triefenstein mit ihrem Rektor Peter Erdmann. Foto: Foto: Ralph Scheller
Der weiße Porzellan-Elefant steht bereits in einer Vitrine in der Aula der Grundschule Triefenstein: das Symbol für den Publikumspreis, den die 17 Schüler der Klasse 3 a beim Kinder-Medien-Preis des Medien-Clubs München gewonnen haben. Fast die komplette Klasse – mit Eltern und Lehrer zusammen 27 Personen – waren am Sonntag bei der Verleihung dabei und brachten die Trophäe mit nach Hause. Wie mehrfach berichtet, hatte die Drittklässler unter Leitung von Rektor Peter Erdmann ein Video zum aktuellen Hit „Happy“ von Pharell Williams gedreht. Im Pausenhof, im Computerraum und in der ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen