Marktheidenfeld

"Meefisch": 18 Beiträge in der Finalisten-Ausstellung

Die Jury des Bilderbuchillustrationspreises „Meefisch“ hat entschieden: Aus den 107 Einsendungen, die die Stadt Marktheidenfeld erreichten, wählte das Expertenforum Anfang Mai den diesjährigen Meefisch-Preisträger aus.
Die Meefisch-Jury bei der Arbeit: (von links) Prof. Cornelia Haas, Susanne Wunderlich, Rebecca Schmalz, Marco Wagner, Isa-Maria Röhrig-Roth und Dr. Mareile Oetken. Foto: Inge Albert
Die Jury des Bilderbuchillustrationspreises „Meefisch“ hat entschieden: Aus den 107 Einsendungen, die die Stadt Marktheidenfeld erreichten, wählte das Expertenforum Anfang Mai den diesjährigen Meefisch-Preisträger aus. Wer den begehrten Meefisch-Pokal gewonnen hat, ist allerdings noch streng geheim, heißt es in einer Pressemitteilung. Der Gewinner oder die Gewinnerin wird erst bei der Preisverleihung am 7. Dezember 2019 in Marktheidenfeld offiziell bekannt gegeben. Insgesamt 18 Beiträge schafften es in die am 26. Oktober im Kulturzentrum Franck-Haus startende Finalisten-Ausstellung.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen