Erlenbach

Mehrere Tiere von Autos überfahren

In den letzten Tagen kam es im Raum Marktheidenfeld zu mehreren Wildunfällen. In der Zeit von Sonntagabend bis Dienstagmorgen kollidierten in Erlenbach, Karbach und Triefenstein ein Dachs, ein Frischling sowie zwei Rehe mit Autos. Der Gesamtschaden wird mit 3750 Euro beziffert. Menschen wurden nicht verletzt.
In den letzten Tagen kam es im Raum Marktheidenfeld zu mehreren Wildunfällen. In der Zeit von Sonntagabend bis Dienstagmorgen kollidierten in Erlenbach, Karbach und Triefenstein ein Dachs, ein Frischling sowie zwei Rehe mit Autos. Der Gesamtschaden wird mit 3750 Euro beziffert. Menschen wurden nicht verletzt. Die Marktheidenfelder Polizei warnt: Gerade in der Zeit der abgeernteten Felder müssen Verkehrsteilnehmer wieder mit regem Wildwechsel auf den Straßen rechnen.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen