Lohr

Mehrere Unfälle in Lohr

Symbolbild Unfall mit Polizeieinsatz Foto: Berthold Diem

Am Freitagnachmittag ereigneten sich mehrere Unfälle an unterschiedlichen Örtlichkeiten in Lohr, teilt die Polizei mit. Überwiegend handelte es sich um kleinere Unfälle, die sich beim Ein-und Ausparken oder Rangieren ereigneten. Nach einem Auffahrunfall in der Sendelbacher Straße, kurz nach der Einmündung zur Alten Mainbrücke, wurde die schwangere Beifahrerin des vorderen Autos vorsorglich vom Rettungsdienst ins Klinikum Aschaffenburg gebracht. Dort entstand ein Schaden von rund 15 000 Euro.

Am Freitagabend geriet zwischen Frammersbach und Flörsbachthal ein 20-Jähriger mit seinem BMW in einer Linkskurve ins Schleudern und landete anschließend im Straßengraben. Der Fahrer wurde leicht verletzt und kam ins Klinikum Lohr. Am Auto  entstand ein Schaden von rund 20 000 Euro. Es musste abgeschleppt werden.

Schlagworte

  • Lohr
  • Markus Rill
  • Auto
  • BMW
  • Debakel
  • Fahrer
  • Polizei
  • Schäden und Verluste
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!