Mit Aufzügen an der Stromleitung

Auch dieses Jahr kann man wieder waghalsige Arbeiter an der Höchstspannungsleitung zwischen Bergrheinfeld und Aschaffenburg bewundern.
Wartungsarbeiten an der Höchstspannungsleitung, hier 2017 im Landkreis Schweinfurt. Foto: Foto: Anand Anders
An der Höchstspannungsleitung zwischen Bergrheinfeld und Aschaffenburg werden auch dieses Jahr Leitungen ausgetauscht. Die österreichische Firma Eqos, deren Monteure wieder die bis zu 80 Meter hohen Masten erklimmen und mit kleinen Aufzügen an der Stromleitung entlang fahren werden, hat ihre Zelte provisorisch in Karlstadt auf dem Gelände der Firma Osma Werm aufgeschlagen.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen