TIEFENTHAL

Mit „Carli“ unterwegs zur Kirche

Ferienkinder erkundeten das Gotteshaus in Tiefenthal
Mit „Carli“ waren die Ferienspaßkinder unterwegs zur Kirche. Foto: Foto: Gerti Lang
Im Mittelpunkt des Ferienprogramms der DJK stehen die vier wichtigsten Gebäude in Tiefenthal. Mit einer Überraschung startete der erste Tag für die Teilnehmer aus Tiefenthal, Marktheidenfeld und Zimmern, berichtet die DJK in der Pressemitteilung. Adler „Carli“, das überlebensgroße Maskottchen der DJK war extra nach Tiefenthal gekommen, um gemeinsam mit Gerti Lang, der langjährigen Leiterin des DJK-Ferienprogramms, die Kinder zu begrüßen und zur Kirche, dem ältesten der vier Gebäude, zu begleiten.