ARNSTEIN

Mit Drogen am Badesee

Die Polizei kontrollierte Jugendliche am Badesee und entdeckte eine geringe Menge Marihuana.
Symbolbild Polizei Foto: Björn Kohlhepp
Mehrere Jugendliche wurden am Samstagabend um 22 Uhr in Arnstein durch die Polizei gestört, als sie vermutlich am dortigen Naturbadesee Drogen konsumieren wollten. Als die Jugendliche die Streife bemerkten, entfernten sie sich auffällig schnell in unterschiedliche Richtungen. Dennoch trafen die Polizisten schließlich zwei der Jugendlichen an und der Grund für ihre Flucht wurde schnell offensichtlich. Bei der Durchsuchung entdeckte die Polizei bei einem 16-Jährigen eine geringe Menge Marihuana. Weiteres Rauschgift hatte er zuhause gelagert, welches ebenfalls sichergestellt wurde.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen