Lohr

Musik aus allen Epochen

Das achte Frühjahrskonzert der Sing- und Musikschule Lohr steht unter dem Motto "Zeitreise" und zeigt die Bandbreite der musikalischen Stilrichtungen.
Das Akkordeon-Ensemble von Alma Flammersberger beim Frühjahrskonzert im vergangenen Jahr. Foto: Martina Baumann
Das achte Frühjahrskonzert der Sing- und Musikschule Lohr steht unter dem Motto "Zeitreise" und zeigt die Bandbreite der musikalischen Stilrichtungen. Wie die Musikschule mitteilt, nehmen die Schüler ihre Zuhörer mit auf eine Reise durch die Epochen des Barock, der Klassik und Romantik bis zur Moderne. Das Percussions-Ensemble Sambaloh eröffnet das Konzert mit zwei Eigenkompositionen ihres Leiters Peter Wirth, gefolgt von den "Flotten Zupfern" unter der Leitung von Petra Breitenbach mit einem Menuett des deutschen Kirchenmusikers Johann Ch.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen