GEMÜNDEN

Musik von Beethoven und Wagner in der Scherenberghalle

Die Junge Philharmonie Würzburg geht in die zweite Projektdekade. Die jungen Musikerinnen und Musiker aus Würzburg und der Region proben von Sonntag, 28. Oktober bis Samstag, 3. November, und schließen die Projektphase mit zwei Konzerten ab: Das erste findet am Samstag, 3.
Solistin: Roberta Verna tritt in Gemünden auf. Foto: Foto: Junge Philharmonie
Die Junge Philharmonie Würzburg geht in die zweite Projektdekade. Die jungen Musikerinnen und Musiker aus Würzburg und der Region proben von Sonntag, 28. Oktober bis Samstag, 3. November, und schließen die Projektphase mit zwei Konzerten ab: Das erste findet am Samstag, 3. November, um 19.30 Uhr in der Scherenberghalle Gemünden und das zweite am Sonntag, 4. November, um 18 Uhr in der Hochschule für Musik in Würzburg statt.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen