Obersinn

Musikalische Kirchennacht in St. Jakobus

Die zehnte ökumenische Kirchennacht mit musikalischen Vorträgen und den beleuchteten Kirchenfenstern unter dem Motto "Kirche einmal anders erleben" in der Pfarrkirche St.
Tosenden Applaus erntete der Posaunenchor Burgsinn mit traditioneller und moderner Musikliteratur. Foto: Jürgen Gabel
Die zehnte ökumenische Kirchennacht mit musikalischen Vorträgen und den beleuchteten Kirchenfenstern unter dem Motto "Kirche einmal anders erleben" in der Pfarrkirche St. Jakobus war ein Erlebnis. Seit Jahren setzt der Veranstalter auf Sänger und Musiker der Umgebung, um ihnen eine Plattform zu geben, und bereicherten damit das Kulturleben im Sinngrund.Pfarrer Dr. Edward Zarosa bezeichnete Musik als Botschaft der Seele, die Zeit für Träume gebe. Moderator Jürgen Gabel hieß die 100 Mitwirkenden, sechs Gesangs- und Musikgruppen sowie Solisten, willkommen, führte durch das kurzweilige Programm.