Lohr

Musikalische Reise mit vier Saxophonen

Zum Konzert „Sax4Elements Go West“ lädt die Sing-und Musikschule Lohr am Samstag, 23. November, um 20 Uhr in der Alten Turnhalle ein
Zum Konzert „Sax4Elements Go West“ lädt die Sing-und Musikschule Lohr am Samstag, 23. November, um 20 Uhr in der Alten Turnhalle ein Foto: Walter M. Rammler

Zum Konzert „Sax4Elements Go West“ lädt die Sing-und Musikschule Lohr am Samstag,  23. November, um 20 Uhr in der Alten Turnhalle, Gärtnerstraße  2 ein. 

"Sax4Elements" ist in allen Stilen zu Hause – ganz gleich, ob Jazz, Soul, Pop, Weltmusik oder Klassik. Die Saxophonisten/innen Gerry Kunkel (Sopran/AltSax), YvonneRoth-Wächter (Altsax), Jeanette Fries (Tenorsax) und Andy Winter (Baritonsax) spielen diesmal in Form einer musikalischen Reise von Europa nach Südamerika einen Mix aus klassischer Musik, Tango, Jazz, Pop und zeitgenössischer Musik. Treibende Rhythmen und explosive Harmonien erzeugen ungeahnte moderne, aber auch lyrische Klänge für intime Kammermusikmomente, so die Ankündigung der Musikschule.

Unter anderem werden Werke von Jean Francaix, Heiner Wiberny, Isaac Albeniz, Astor Piazolla und Glenn Miller zu hören sein. Unterstützt wird das Quartett durch den Gastmusiker Oliver Dannhauser am Bass. Karten gibt es im Vorverkauf in der Geschäftsstelle der Sing- und Musikschule Lohr im Alten Rathaus oder auch an der Abendkasse.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Lohr
  • Glenn Miller
  • Jazz
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!