MAIN-SPESSART

Nationalpark: Landräte bei Ulrike Scharf

Nicht gerade mit leichtem Gepäck reisen die drei Landräte aus Main-Spessart, Miltenberg und Aschaffenburg an diesem Freitag zum Gespräch mit Umweltministerin Scharf.
Nicht gerade mit leichtem Gepäck reisen die Landräte Thomas Schiebel (Main-Spessart), Jens-Marco Scherf (Miltenberg) und Ulrich Reuter (Aschaffenburg) an diesem Freitag zum Gespräch mit Umweltministerin Ulrike Scharf nach München. Es geht ums Thema Nationalpark und da sind die Meinungen konträr, ob das gut oder schlecht für unsere Region ist. Viele Hoffnungen und Erwartungen sind mit ihrem Auftreten verbunden, trägt es doch ganz wesentlich zur Weichenstellung bei, die noch in diesem Monat erfolgen wird. Bleibt der Spessart Kandidat oder nicht?
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen