Himmelstadt

Naturführer erklären Frühlingskräuter

Es gibt viele gute Gründe, im Frühjahr den Speiseplan mit Wildkräutern und –pflanzen zu ergänzen: Sie sind reich an wertvollen Inhaltsstoffen, vielseitig zu verwenden, umsonst zu haben und schmecken einfach gut.
Es gibt viele gute Gründe, im Frühjahr den Speiseplan mit Wildkräutern und –pflanzen zu ergänzen: Sie sind reich an wertvollen Inhaltsstoffen, vielseitig zu verwenden, umsonst zu haben und schmecken einfach gut.  Über die Natur- und Landschaftführer Mainfranken bieten die Führerinnen Gudrun Karle und Katharina Vautrin–Hofmann laut eine Pressemitteilung in den nächsten Tagen verschiedene Kräuterführungen zum Kennenlernen von essbaren Wildpflanzen an.Wanderungen mit Katharina Vautrin-Hofmann:Samstag, 27. April, 15 bis 17 Uhr in Himmelstadt: "Frühlingsfrische Kräuter im NaturSchauGarten – einfach lecker".
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen