OBERSINN

Neubau der Motocross-Strecke im Sinngrund aufgehalten

Eigentlich sollte die Genehmigung des Bauplans für die Neuerrichtung eines Sprecherturms auf der geplanten neuen Motocross-Strecke der Motorsportfreunde Sinngrund und Umgebung (MSF) in der jüngsten Gemeinderatssitzung nur Routine sein. Aber neue Fakten verursachten einen völlig anderen, unerwarteten Verlauf.
Symbolbild: Motocross Foto: Stefanie Brantner
Eigentlich sollte die Genehmigung des Bauplans für die Neuerrichtung eines Sprecherturms auf der geplanten neuen Motocross-Strecke der Motorsportfreunde Sinngrund und Umgebung (MSF) in der jüngsten Gemeinderatssitzung nur Routine sein. Aber neue Fakten verursachten einen völlig anderen, unerwarteten Verlauf. Bürgermeisterin Lioba Zieres rief in Erinnerung, dass im Flächennutzungsplan das Areal in der „Hohen Leite“ als Motorsportgelände ausgewiesen und aus dem Naturpark Spessart herausgenommen ist. Die Zufahrt zur Rennstrecke erfolgt im Einbahnverkehr über den Feldweg oberhalb des Hofes Mack, die ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen