KARLSTADT

Neue Lektorin

Im Sonntagsgottesdienst in der Kirche St. Johannis in Karlstadt wurde Eva Eisele (links) feierlich in ihr Amt als Lektorin eingeführt. Pfarrer Matthias Hörning (rechts), der während der Vakanz die Pfarramtsführung für die evangelisch-lutherischen St.
Neue Lektorin
(mia) Im Sonntagsgottesdienst in der Kirche St. Johannis in Karlstadt wurde Eva Eisele (links) feierlich in ihr Amt als Lektorin eingeführt. Foto: Foto: Vautrin-Hofmann
Im Sonntagsgottesdienst in der Kirche St. Johannis in Karlstadt wurde Eva Eisele (links) feierlich in ihr Amt als Lektorin eingeführt. Pfarrer Matthias Hörning (rechts), der während der Vakanz die Pfarramtsführung für die evangelisch-lutherischen St. Johannis-Gemeinde übernommen hat, verlas die Urkunde und segnete Eva Eisele. Die Leitung des weiteren Gottesdienstes und die Predigt übernahm dann die neue Lektorin. Vertrauensmann Axel von Erffa bedankte sich mit einem Blumenstrauß bei Eisele für ihr Engagement und wünschte ihr Gottes Segen für das neue Amt.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen