UETTINGEN

Neue iPads für die Räte

Das Amt für ländliche Entwicklung hat der Gemeinde mitgeteilt, dass für die Wegabschnitte 213,3 und 213.4 eine Förderung des Kernwegenetz-Projekts möglich ist.
Das Amt für ländliche Entwicklung hat der Gemeinde Uettingen mitgeteilt, dass für die Wegabschnitte 213,3 und 213.4 eine Förderung des Kernwegenetz-Projekts im Rahmen des Europäischen Landwirtschaftsfonds (ELER) möglich ist. Wie im Gemeinderat jetzt besprochen wurde, soll nun die Sanierung des Wegabschnitts 213.3 inklusive der Brücke über den Aalbach soll nun umgesetzt werden. Die Kosten dafür liegen bei ungefähr 58 000 Euro.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen