RETZSTADT

Neues Holzkreuz wird errichtet

(hr) Am Samstag, 9. Mai, um 12 Uhr wird das neue Holzkreuz auf der Steinhöhe geweiht. An diesem Punkt treffen die Grenzen der drei Nachbargemeinden Güntersleben, Thüngersheim und Retzstadt zusammen.
(hr) Am Samstag, 9. Mai, um 12 Uhr wird das neue Holzkreuz auf der Steinhöhe geweiht. An diesem Punkt treffen die Grenzen der drei Nachbargemeinden Güntersleben, Thüngersheim und Retzstadt zusammen. Das 1974 errichtete Kreuz fiel einem Orkansturm zum Opfer und die Günterslebener haben ein neues errichtet. Traditionell feiern die drei Gemeinden die Weihe gemeinsam, wie schon zuvor einmal kurz nach dem zweiten Weltkrieg und dann wieder im Jahr 1974. Neben der Teilnahme der Feldgeschworenen sind natürlich auch alle interessierten Bürgerinnen und Bürger eingeladen.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen