Marktheidenfeld

Neues Mainkai-"Highlight": Der richtige Pegel vor dem Biergarten

Marktheidenfeld ist um ein "Highlight" reicher. So nannte zumindest Bürgermeisterin Helga Schmidt-Neder den neuen geodätischen Referenzpunkt. Doch was ist das überhaupt?
Vermessungsdirektor Erhard Glab (rechts) führte unter anderem Bürgermeisterin Helga Schmidt-Neder und Altlandrat Armin Grein den Referenzpunkt vor. Foto: Martin Hogger
Wer künftig hinter dem Mainkai-Parkplatz am Biergarten vorbei schlendert, weiß genau wo er sich befindet. Also wirklich genau, auf den Zentimeter. 49° 50,5437' nördliche Breite, 9° 35,8866 östliche Länge und 125,6 Meter über dem Meeresspiegel. Ein Koordinaten-Punkt, vom Vermessungsamt in Lohr so genau wie möglich bestimmt. Das ist der "Geodätische Referenzpunkt" der Stadt Marktheidenfeld, den jetzt Bürgermeisterin Helga Schmidt-Neder gemeinsam mit Vermessungsdirektor Erhard Glaab für die Öffentlichkeit freigegeben haben. "Ein Highlight an einer stark frequentierten Stelle", ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen